¬†“Minh Cakes Online” – Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Die vorliegenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen ¬ęMinh Cakes Online¬Ľ (nachfolgend: AGB MCO) regeln das Vertragsverh√§ltnis
zwischen den Kundinnen und Kunden (nachfolgend: Kunde) und der Firma Minh Cakes by Xu√Ęn-Minh Fritschy (nachfolgend: Minh Cakes) betreffend Nutzung der physischen G√ľter und digitalen Inhalte von Minh Cakes.

Mit der Bestellung durch den Kunden gelten die AGB MCO als angenommen. Die AGB MCO gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.

Minh Cakes beh√§lt sich das Recht vor, die AGB MCO jederzeit zu √§ndern. Die jeweils aktuelle Fassung der AGB MCO ist auf der Webseite von Minh Cakes einsehbar. Trotz Anwendung gr√∂sster Sorgfalt k√∂nnen Fehler und Irrt√ľmer nicht ausgeschlossen werden.

2. Vertragsabschluss

Die Angebote auf der Kursplattform stellen ein verbindliches Angebot an den Kunden dar, Zugriff auf digitale Produkte wie Video-Kurse, PDFs, Excel-Dateien und Weitere (nachfolgend Tutorials), sowie physische G√ľter wie Torten-Werkzeuge und andere Waren zu kaufen.
Im Laufe des Bestellprozesses gibt der Kunde seine Daten und W√ľnsche bzgl. Zahlungsart etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons und Best√§tigung der Zahlung via ‚ÄúStripe‚ÄĚ,¬† “Paypal” oder “√úberweisung” nimmt der Kunde das Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags an. Die Zahlungsabwicklung erfolgt √ľber den Zahlungsdienstleister ‚ÄúStripe‚ÄĚ oder “Paypal” unter Geltung der jeweiligen Nutzungsbedingungen.
Sobald eine Zahlung erfolgt ist, erhält der Kunde die Kaufbestätigung sowie die Zugangsdaten per E-Mail.

4. Preise
Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken. Die angegebenen Preise gelten ohne Gewähr unter Vorbehalt allfälliger unvorhersehbarer Preisänderungen, z.B. aufgrund von Währungsschwankungen. Minh Cakes ist nicht mehrwertsteuerpflichtig.

5. Zahlungsbedingungen
Als Zahlungsmittel werden diverse Kreditkarten  via der Plattform Stripe oder Paypal akzeptiert. Die Preise und Zahlungspläne können je nach Produkt variieren. Ab einem Mindestbetrag von 130 CHF ist auch eine Überweisung möglich. Dabei werden die Produkte erst nach erfolgter Zahlung ausgeliefert.

6. Lieferbedingungen

Physische G√ľter k√∂nnen vor Ort an der Wieslergasse 36 in 8049 Z√ľrich abgeholt werden.

Digitale Inhalte wie Onlinekurse oder Tutorials werden ab dem Datum des Kursstarts im Kundenkonto auf der Kursplattform bereitgestellt. Im Preis inbegriffene Leistungen k√∂nnen je nach Tutorial variieren. Diesbez√ľgliche Informationen sind auf den produktspezifischen Seiten auf der Kursplattform verf√ľgbar.

Bei den Tutorials, die ein fixes Datum als Startdatum angeben, werden die Tutorial-Inhalte zum angegebenen Datum bereitgestellt. Bei den Tutorials, die kein Datum als Kursstart besitzen, stehen die Tutorial-Inhalte sofort nach Eingang der Zahlung zur Verf√ľgung.

Sofern nicht anders vereinbart, erh√§lt der Kunde einen Link zum passwortgesch√ľtzten Kundenkonto auf der Kursplattform, wo sich die Tutorials befinden. Es liegt im Verantwortungsbereich des Kunden, geeignete Software bereitzuhalten, die ein ordnungsgem√§sses Anzeigen und Ausdrucken der Tutorials und Downloads erm√∂glicht.

Der Zugriff auf die Tutorials ist auf die Lebensdauer des jeweiligen Tutorials beschränkt. Minh Cakes behält sich vor, Tutorial-Inhalte kurzfristig zu ändern bzw. zu aktualisieren, temporär zu deaktivieren, Tutorial-Inhalte von verschiedenen Tutorials zusammenzulegen oder gar zu löschen.

6. Nutzungsbedingungen

F√ľr die Nutzung unserer Webseiten hat der Kunde zur Registrierung eines Kundenkontos die folgenden Angaben einzugeben: Vor- und Nachnamen, Rechnungsadresse, eine g√ľltige E-Mail-Adresse sowie ein Passwort.

Der Kunde ist verpflichtet, bei der Registrierung und anderen Nutzungshandlungen vollst√§ndige und wahrheitsgem√§sse Angaben zu machen, alle Angaben aktuell zu halten (insbesondere E-Mail Adressen) und Fehler umgehend zu berichtigen. Minh Cakes beh√§lt sich vor, Angaben, deren inhaltliche Richtigkeit zweifelhaft ist, ohne Vorank√ľndigung und ohne Anspruch auf Begr√ľndung zu entfernen. Aus der Entfernung von Angaben entsteht kein Anspruch auf Schadenersatz gegen√ľber Minh Cakes.

Der Kunde erklärt sich durch die Erstellung seines Kontos mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Pers√∂nliche Zugangsdaten sind durch den Kunden vertraulich zu behandeln, und die Zugangsdaten d√ľrfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Minh Cakes haftet nicht f√ľr Sch√§den, die durch Missbrauch oder Verlust von E-Mail-Adresse oder Passwort entstehen

Jeder Kunde ist verpflichtet, den Service und die Dienstleistungen auf den Websites nicht missbräuchlich zu benutzen, insbesondere:
keine Inhalte inkl. Software oder anderes Material hochzuladen, das urheberrechtlich gesch√ľtzt ist, es sei denn, der Nutzer ist selber Inhaber der jeweiligen Rechte oder hat die Zustimmung zur Nutzung durch den Rechteinhaber keine Dateien hochzuladen, die Viren enthalten oder sonst wie geeignet sind, Sch√§den an der technologischen und logistischen Infrastruktur von Minh Cakes, von deren Partner sowie der Nutzer anzurichten die technologische Infrastruktur von Minh Cakes, von deren Partnerunternehmen und der Nutzer nicht f√ľr andere als die vorgesehenen Zwecke zu gebrauchen die Kursplattform nicht zu benutzen, um andere zu bedrohen, zu bel√§stigen, zu diffamieren oder die Rechte (einschliesslich Pers√∂nlichkeitsrechte) anderer zu verletzen.

7. Widerrufsrecht

Bei den physischen G√ľtern¬† ist ein Umtausch ausgeschlossen.

Bei den¬† digitalen Inhalten handelt es sich um Dateien, die nicht an die Urheberin zur√ľckgeschickt werden k√∂nnen, daher gibt es kein Widerrufsrecht auf die verkauften Inhalte.

8. Urheberrechte
S√§mtliche digitalen Inhalte auf der Kursplattform (Video, Bild, Audio, Text etc.) sind urheberrechtlich gesch√ľtzt . Der Kunde erwirbt ein zeitlich unbegrenztes, einfaches, nicht √ľbertragbares Nutzungsrecht ausschliesslich f√ľr den pers√∂nlichen Gebrauch.

Dem Kunden werden keine Verwertungsrechte eingeräumt. Insbesondere darf er die erworbenen Titel weder digital noch in gedruckter Form, vollständig oder auszugsweise verbreiten, öffentlich zugänglich machen oder in anderer Form an Dritte weitergeben. Das Recht zur Vervielfältigung ist auf Vervielfältigungshandlungen beschränkt, die ausschliesslich dem eigenen Gebrauch dienen Рprivat oder firmenintern.

Der Kunde ist nicht berechtigt, Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen oder andere Rechtsvorbehalte von den Produkten zu entfernen.

Minh Cakes ist berechtigt, zum Download bereitgestellte digitale Inhalte mit sichtbaren und unsichtbaren Kennzeichnungen individuell zu personalisieren, um die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des urspr√ľnglichen Bestellers im Falle einer missbr√§uchlichen Nutzung zu erm√∂glichen.

Im Fall einer unberechtigten Nutzung der digitalen Inhalte durch den Kunden oder einen Dritten verpflichtet sich der Kunde zur Zahlung einer von uns nach billigem Ermessen festzusetzenden und im Streitfall vom zust√§ndigen Gericht zu √ľberpr√ľfenden Vertragsstrafe pro Verletzungshandlung.

9. Haftung
Schadensersatzanspr√ľche aus Unm√∂glichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung sind gegen√ľber Minh Cakes, als auch gegen den Erf√ľllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vors√§tzliches oder grob fahrl√§ssiges Handeln vorliegt. Die Haftung f√ľr indirekte Sch√§den und Folgesch√§den ist ausgeschlossen.

Minh Cakes schliesst jegliche Haftung aus, die sich aus dem Zugriff beziehungsweise den verunm√∂glichten Zugriff auf die Kursplattform (z.B. Serverausf√§lle oder technische Probleme) oder einzelne seiner Elemente und aus der Benutzung sowie der Durchf√ľhrung der Tutorials ergeben k√∂nnten.

Die Inhalte und Angaben auf dieser Website dienen ausschliesslich zu allgemeinen Informationszwecken. Aus dem Nichterreichen von Lernzielen/-erfolg kann der Kunde keine Rechte ableiten.

10. Zugangssperre
Minh Cakes ist berechtigt, den Zugang des Kunden zur Kursplattform, zu den Tutorials ohne Ank√ľndigung und ohne Kostenfolgen zu sperren, sofern der Kunde gegen die vorliegenden AGB MCO verst√∂sst, ein Verdacht auf Missbrauch besteht, die Sicherheit des Systems nicht mehr gew√§hrleistet ist oder der Kunde sich mit der Bezahlung von Rechnungen in Verzug befindet. Minh Cakes kann zudem Massnahmen treffen zur Vermeidung von Missbrauch. Dazu geh√∂rt auch die vor√ľbergehende Sperrung der Kursplattform und des Zugangs zu den Tutorials f√ľr s√§mtliche Kunden ohne vorg√§ngige Ank√ľndigung.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Vorbeh√§ltlich anderslautender zwingender Gesetzesbestimmungen gelten ausschliesslich die Bestimmungen des schweizerischen Rechts, auch f√ľr Bestellungen aus dem Ausland und f√ľr Lieferungen ins Ausland. Die Bestimmungen des Wiener Kaufrechtes (√úbereinkommen der Vereinten Nationen √ľber Vertr√§ge √ľber den internationalen Warenkauf, abgeschlossen in Wien am 11.4.1980) werden wegbedungen.

Gerichtsstand ist Z√ľrich.

Stand März 2022.