Erdbeeren Drip Cake mit Cream Cheese Füllung – Rezept

Erdbeeren Drip Cake! Zugegeben, noch ist nicht richtig Erdbeer-Saison. Das Wetter war aber in den letzten Tagen so mies, dass ich unbedingt einen Augen- und Gaumentrost gebraucht habe. Deshalb habe ich etwas vorgegriffen. Wenn unsere Erdbeeren dann einmal richtig reif sind, ist diese Torte ist noch feiner zum Essen, als zum Anschauen – hoffentlich eine Inspiration für dich in den kommenden Wochen!

Das Rezept heute auf dem Blog ist eine luftige Erdbeer-Torte mit Cream Cheese-Füllung, umhüllt mit weisser Ganache und verziert mit Erdbeer-Ganache und frischen Beeren.

Wenn du einen geliebten Menschen zum Geburtstag oder sonst überraschen möchtest, dann ist dies die perfekte Torte für den Frühsommer.

Minh Cakes Erdbeeren Drip Cake Titelbild

Dies ist ein grösseres Projekt, das schnell einen ganzen Tag in Anspruch nehmen kann. Viele der Komponenten kannst du aber im Voraus in grösseren Mengen vorbereiten (Erdbeer-Püree, Tortenböden, Ganache, SMBC, Zuckerblumen, Baisers) und dann am Zusammensetz-Tag aus dem Kühlschrank oder Tiefkühler nehmen. Tipps für eine gute Zeiteinteilung findest du hier!

Das Rezept basiert auf dem sehr wandlungsfähigen Wunderrezept oder Easy Genoise – heute für dich im Aroma Erdbeer! Da noch Erdbeer-Püree dem Kuchen beigefügt wird, müssen wir die Mehl-Menge etwas erhöhen, um die Stabilität zu gewährleisten. Und weil dieser Teig viele saure Komponenten hat (Früchte und Buttermilch), gebe ich noch eine Prise Natron dazu, damit er besonders schön aufgeht.

Da dieser Kuchen mit der weissen Ganache drumherum ziemlich süss wird, geben wir eine ordentliche Prise Salz in die Ganache. Es ist erstaunlich, wie das Salz die Süsse des Zuckers durchschneidet und schmackhaft macht.

Und ein letzter Trick: In das Erdbeer-Püree kannst du nach Wunsch etwas Rosenwasser geben. Die Erdbeeren werden dann nicht nach Rosen schmecken – aber das Rosenwasser ergänzt die Erdbeeren auf sehr feine Art und Weise.

Minh Cakes Erdbeeren Drip Cake

Bei der Dekoration kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Auf meinem Kuchen findest du Bruchschoggi aus Candy Melts, Meringue Baisers, selbstgemachte Zuckerblumen – und ja, sie sinds! – Luxemburgerli vom Sprüngli :)))

Hier ist das Rezept des Erdbeeren Drip Cake für dich:

Erdbeeren Drip Cake von Minh Cakes

  • Portionen: Ergibt ca. 8 Portionen
  • Drucken

Zutaten

    Für den Erdbeer-Kuchen (15cm Durchmesser, 3 Lagen):

  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 100 ml Saure Buttermilch, nature oder Erdbeer
  • 94 g Alba-Öl (ich wiege Öl immer in Gramm ab)
  • 120 ml Erdbeer-Püree (siehe unten)
  • 200 g Mehl
  • 1.5 Teelöffel (8 g) Backpulver
  • 0.5 Teelöffel (4g) Natron
  • Optional: Rosa Lebensmittelfarbe
  • Für das Erdbeer-Püree:

  • 500 g Erdbeeren
  • 250 g Gelierzucker
  • 1 Esslöffel Rosenwasser
  • Für die Cream Cheese Füllung:

  • 160 g Swiss Meringue Buttercream
  • 40 g Philadelphia
  • 40 g Mascarpone
  • 2 EL Vanille-Pudding-Pulver (als Verdickungsmittel)
  • Für die weisse Ganache:

  • 300 g weisse Schokolade, gehackt
  • 100 ml Vollrahm
  • 1 Prise Salz
  • Für die Erdbeeren-Ganache:

  • 100 g Erdbeer-Püree (siehe oben)
  • Den Rest der weissen Ganache (siehe oben)
  • Dekor:

  • Frische Erdbeeren
  • Zuckerstreusel
  • Bruchschoggi, gekauft oder selbstgemacht
  • Meringue Baisers
  • Macarons
  • Zuckerblumen
  • etc…

Zubereitung

Erdbeer-Püree kochen:
Erdbeeren waschen, mit Haushaltpapier abtrocknen und vierteln.

Zusammen mit dem Gelierzucker in einen grossen Kochtopf geben und unter ständigem Rühren aufkochen.

Die Hitze reduzieren und 10-15 Minuten leicht weiterköcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und das Rosenwasser einrühren. Die Erdbeeren durch ein Sieb passieren (das grobe Fruchtfleisch kannst für eine zukünftige Buttercreme verwenden) und abkühlen lasen.

Kuchen backen:
Den Ofen auf 180 C vorheizen. Eine hohe 15 cm Backformen einfetten oder mit Backpapier auskleiden.

Zucker, Eier und Salz in die Rührschüssel des Mixers geben und mindestens 10 Minuten auf hoher Stufe schlagen (mit dem Handmixer eher 15 Minuten).

Buttermilch, Alba-Öl und Erdbeer-Püree gut vermischen. Falls du mit rosa Lebensmittelfarbe arbeitest, diese jetzt einrühren. Ohne Lebensmittelfarbe wird der Kuchenteig im Ofen braun. Den Mixer auf langsame Geschwindigkeit stellen und die Flüssigkeit dazugeben.

Mehl, Backpulver und Natron mit dem Schwingbesen gut vermischen. Vorsichtig unter die Masse heben – mit dem Mixer auf langsam oder von Hand. Nur solange rühren, bis das Mehl gerade vermischt ist, sonst verlieren wir Luft!

Den Teig sofort in die Backform geben und in den Ofen schieben. Ca 40 Minuten backen, oder bis ein Zahnstocher sauber aus dem Kuchen kommt
Die Torte 10-15 Minuten auf einem Gitter abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen. Sobald sie vollständig abgekühlt ist, in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 1 Stunde kaltstellen.

Ganache machen:
Weisse Schokolade fein hacken.

Vollrahm bis kurz unter den Siedepunkt erhitzen und über die Schokolade giessen. Das Salz dazugeben. 2 Minuten stehen lassen, dann von Hand gut umrühren. Zum Schluss mit dem Stabmixer emulgieren und nach Geschmack nachsalzen. Die Ganache solange bei Raumtemperatur stehen lassen, bis sie die Konsistenz von Erdnussbutter erreicht hat.

Die Cream Cheese Füllung machen:
Swiss Meringue Buttercream (SMBC) nach Rezept herstellen, davon 160 Gramm abwiegen.

Philadelphia und Mascarpone kurz von Hand zusammenrühren. Dabei müssen sie unbedingt bei Raumtemperatur sein! 2 EL Vanille-Pudding-Pulver einrühren und kurz warten, bis der Frischkäse etwas eindickt. Die Frischkäse-Mischung vorsichtig von Hand in die SMBC unterheben.

Kuchen schneiden und füllen:
Die kalte Torte in 3 Lagen schneiden und mit der Cream Cheese Füllung füllen (jede Lage ca. 120g). 30 Minuten kühlstellen.

Kuchen ganachieren
Die gefüllte Torte nun mit der weissen Ganache einstreichen. Ich verwende dazu immer einen Drehteller und einen Winkelspachtel. Dann wieder 30 Minuten kaltstellen.

Erdbeer-Ganache machen
Den Rest der weissen Ganache (ca. 100 g) kurz anschmelzen und 100g Erdbeer-Püree einrühren. Diese dickflüssige, pinkfarbene Schokolade ein paar Minuten auf hoher Stufe im Mixer schlagen, dann über den kalten Kuchen drippen (Drip-Technik siehst du hier).

Verzieren
Deine Dekorationen auf einem Teller vorbereiten und dann auf dem Kuchen anbringen. Die Erdbeer-Ganache bleibt ziemlich weich, du hast also viel Zeit zum verzieren. Die Zuckerperlen zuletzt, da sie sonst in die flüssige Ganache einsinken.

Bemerkungen

Die Torte ist 1-2 Tage im Kühlschrank haltbar. Unbedingt bei Raumtemperatur geniessen – mindestens 3 Stunden vorher aus dem Kühlschrank holen.

http://www.minhcakes.ch/erdbeeren-drip-cake

Mmmmh… enjoy!

Erdbeeren Drip Cake 04

Viel Spass beim Backen des Erdbeeren Drip Cake! Lass bitte unbedingt deine Fragen und Feedback in den Kommentaren.

Love,
Minh signature

6 comments on Erdbeeren Drip Cake mit Cream Cheese Füllung – Rezept

  1. Grau Kaya
    08.09.2017 at 00:10 (2 Monaten ago)

    ich habe einige Fragen, Ich hoffe du hast kurz Zeit mir zu anworten, denn es soll bei mir eine Geburtstagstorte für eine gute Kollegin entstehen und ich möchte gerne dein Rezept vom Erdbeer Drip Cake nachbacken.
    ist deine Torte aussen nur mit Ganach eingekleidet oder ist über der Ganach eine weiter Schicht Creem Chees?
    denn meine Torten, welche ich mit Ganache eingekleidet habe waren jeweils „glänzend“ und nicht so „samtig“ wie deine auf dem Foto… oder habe ich da einen Fehler bei der Herstellung gemacht?
    und welche Creme vewendest du im Allgemeinen um Torten einzukleiden, wenn du kein Fondat verwendest?
    und kann man für das Erdbeerpürre auch gefrohrene Erdbeeren verwenden?

    liebe Grüsse und Danke für eine Antwort 🙂
    Kaya

    Antworten
    • Xuân-Minh
      08.09.2017 at 10:38 (2 Monaten ago)

      Hallo Kaya! Die Torte ist ausser nur mit Ganache eingekleidet. Evtl. glänzt die Schokolade, die du verwendet hast, einfach mehr als meine. Ist kein Fehler. Ohne Fondant braucht ich nur noch Swiss Meringue Buttercream, um Torten einzukleiden. Und ja du kannst gefrorene Früchte verarbeiten. Happpy baking! XM

      Antworten
      • Grau Kaya
        27.09.2017 at 22:15 (2 Monaten ago)

        vielen lieben dank für deine tipps, die Torte wurde suuuuper 🙂
        (leider kann man hier im Kommentar keine Fotos einfügen)

        Antworten
        • Xuân-Minh
          28.09.2017 at 23:13 (2 Monaten ago)

          Freut mich riiiiesig! In den Facebook-Kommentaren weiter oben sind Bilder erlaubt. Aber du hast es mir ja inzwischen auch schon geschickt. Back weiter so! 🙂

          Antworten
  2. Xuân-Minh
    03.05.2017 at 22:03 (7 Monaten ago)

    Hi Sissy! Das Vanille Pulver muss Instant, also ohne Kochen sein. Die Hauptzutat ist die modifizierte Maisstärke, die als Verdickungsmittel dient. Als weisse Schokolade brauche ich am liebsten Kuvertüre (z.B. von Carma), aber normale Schokoladetafeln vom Supermarkt tun es auch (bei uns ist sogar Budget-Schokolade hochwertig) 🙂 Happy baking und viel Spass! XM

    Antworten
  3. Sissy Schmid
    03.05.2017 at 10:47 (7 Monaten ago)

    Liebe Minh Xuan

    Das tönt so gluschtig, so dass ich es gerne ausprobieren möchte.

    Zum Rezept habe ich 2 Fragen.

    Welches Pudding Pulver nimmst du? Kann man Vanille Pulver nehmen und spielt es ein Rolle ob es ein Pulver zum Kochen oder ohne Kochen ist?(z.b von Migros)

    Welche weisse Schoggi nimmst du dafür? Welche Marke? Oder muss es weisse Küvertüre sein?

    Danke für dein Feedback

    Süsse Grüsse Sissy

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Xuân-Minh Antwort abbrechen