In unserem Buttercream-Kurs Ăźbten wir Buttercream-Rose mit dem Spritzbeutel. Diese knifflige Technik gelingt nicht immer auf Anhieb. Um euch nachzuhelfen, habe ich einen kleinen Film fĂźr dich gemacht!

minh-cakes-buttercream-rose-tutorial-result

Die Buttercreme besteht aus Butter und 3 Mal so viel Puderzucker, damit sie fest bleibt. Das sorgt fĂźr schĂśne ausgefransten BlĂźtenränder. Ich färbe sie gerne mit Gelfarben ein – hier Red Extra von Sugarflair.

Materialliste fĂźr Buttercream-Rose

minh-cakes-buttercream-rose-tutorial-tools

Du brauchst folgende Tools:

  • 200 g Amerikanische Buttercreme
  • Spritzbeutel
  • Runde SpritztĂźlle fĂźr Mitte (zum Beispiel Wilton #012)
  • BlĂźtenblatt-SpritztĂźlle (zum Beispiel Wilton #104)
  • Blumennagel
  • Ein quadratisches StĂźck Backpapier

Buttercream-Rose – kleine Filmanleitung

Und so gehts:

Als Rechtshänderin drehe ich den Blumennagel im Gegenuhrzeigersinn. Die Buttercream ziehe ich zu mir hin, also im Uhrzeigersinn.

Die erste Schicht hat 3 Blätter, die nächste 5, und die letzte Schicht hat 7 Blätter. Die fertigen Blumen kannst du im Kßhlschrank oder Tiefkßhler aushärten, bevor du sie auf die Torte platzierst.

Bei Fragen lass einfach einen Kommentar. 🙂

Viel Spass und happy flowermaking!
Minh signature

Fandest du dieses Tutorial hilfreich? Dann darfst du den Artikel gerne teilen: