Hallo ihr Lieben! Wie du vielleicht auf Facebook mitbekommen hast, war diese Woche im Atelier Diplomkurs… es waren fĂĽnf intensive, tolle Tage und ich kann es kaum erwarten, euch nächste Woche die Bilder der Torten zu zeigen!

Meine Knochen brauchen kurz Pause… aber vielleicht bist du heute unternehmenslustig, und deshalb habe ich wieder ein neues Rezept fĂĽr dich: American Buttercream!

American Buttercream (nachfolgend AMBC genannt) ist die klassische Buttercream schlechthin. Wenn du im Laden einen Cupcake kaufst, so ist er in der Regel mit AMBC garniert.
Minh Cakes 1M Cupcake-Swirl

Diese Buttercream hast du in nullkommanichts zusammengerührt und sie eignet sich darum super für Anfängerprojekte, oder wenn du mal nicht so viel Zeit hast, um Swiss Meringue zu kochen.
Minh Cakes American Buttercream Rezept

Die Vorteile von American Buttercream:

  • Du brauchst nur zwei Grundzutaten: Butter und Puderzucker
  • Sie ist sehr schnell gemacht, in ca. 15 Minuten
  • Sie bildet eine feste Kruste
  • Sie ist 3 Tage bei Raumtemperatur haltbar und muss nicht in den KĂĽhlschrank
  • Schmeckt auch kĂĽhl serviert

Die Nachteile von American Buttercream:

  • Sie ist sehr sĂĽss im Geschmack
  • Die Konsistenz im Mund ist sandig (das liegt daran, dass der bei uns erhältliche Puderzucker weniger fein gemahlen ist, als anderswo)
  • Sie entspricht dem hiesigen Geschmack weniger als andere FĂĽllungen

Minh Cakes American Buttercream Rezept

Bei der Herstellung kannst du spielen mit dem Verhältnis von Butter zu Puderzucker. Ich habe dir einige Anwendungen aufgelistet:

Butter und Puderzucker im Verhältnis 1:1

  • Torten fĂĽllen (Tutorial hier)
  • Crumb Coating

Butter und Puderzucker im Verhältnis 1:2

  • Cupcakes garnieren (Tutorial hier)

Butter und Puderzucker im Verhältnis 1:2.5

  • Torten maskieren fĂĽr unter dem Fondant
  • Buttercream-Blumen mit dem Spritzbeutel (Rosen-Tutorial hier)
Minh Cakes American Buttercream Rezept

American Buttercream Rezept

5 Sterne von 1 Bewertung
Drucken Pinnen Rezept bewerten
Zubereitung: 30 Minuten
Ergibt: 500 g

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 250 bis 625 g Puderzucker (je nach Anwendung - siehe oben im Beitrag)
  • 1 Schote Vanille, ausgekratzt (Alternativ: 1 Teelöffel Vanillepaste oder 1 Beutelchen Vanillezucker)
  • Lebensmittel-Gelfarbe nach Wahl (optional)
  • 1 bis 2 EL Milch (optional)

Anleitung

  • Butter so lange vorher aus dem KĂĽhlschrank holen, dass sie weich, aber dennoch kĂĽhl ist. Die Butter in die MixerschĂĽssel geben und auf mittlerer Stufe heller schlagen.
  • Puderzucker sieben, in Gaben von ca. 100 Gramm zur Butter geben. Zwischen jeder Gabe 1 Minute schlagen.
  • Nach Wunsch aromatisieren und einfärben
  • Wenn die Konsistenz zu steif ist, kann die Creme mit einem Schluck Milch aufgelockert werden.

Notizen

Haltbar 3 Tage bei Raumtemperatur, 2 Wochen im KĂĽhlschrank, 3 Monate im TiefkĂĽhler.
Vor jeder Anwendung ist die Buttercream von Hand kurz durchzurĂĽhren, um sie aufzulockern.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Markiere mich auf instagram mit @minhcakes!

Meine Buttercream im Bild habe ich pink gefärbt mit “Red Extra” von Sugarflair:
Minh Cakes American Buttercream Rezept

Minh Cakes American Buttercream Rezept

Happy Buttercreaming!
Love,
Minh signature