Wenn es um die Erstellung des Tortendesigns geht, höre ich immer wieder, dass teilweise ohne Skizze drauflos gearbeitet wird. Ich unterstütze diese Art der Design-Erstellung nur teilweise und empfehle in den meisten Fällen, die Anfertigung einer sauberen Skizze.

Wann genau diese zum Zuge kommt, worauf dabei geachtet werden muss und was die grossen Vorteile davon sind, erzähle ich Dir in unserem Facebook Live:

Wie du im Video siehst, kannst Du durchaus mit oder ohne Skizze Deine Torten gestalten – sicherlich haben beide Methoden ihre Vor- und Nachteile. Wenn Du es so machen möchtest wie ich, dann kannst Du bei der Entstehung Deiner Torte sicherlich viel Kreativität und Sicherheit in Dein Projekt mit einfliessen lassen. Meine Methode ist jedoch wie immer eine von vielen.

Jetzt bist DU dran:
Arbeitest Du mit Skizze oder ohne? Was machst Du, wenn Du freie Hand hast und worauf achtest Du dann besonders? Wie funktionieren diese beiden verschiedenen Optionen fĂĽr Dich? Ăśber Deinen Erfahrungsbericht in der Kommentarspalte freue ich mich sehr!

SĂĽsse GrĂĽsse & happy baking,

Xuân-Minh signature

P.S.
Möchtest du lernen, deine eigenen Tortenskizzen zu entwerfen? Das ist jetzt möglich in meinem Workshop “Eine Torte designen“: Lerne in nur 1 Stunde deinen eigenen Designs zu entwerfen und auf Papier festzuhalten – auch wenn du nicht zeichnen kannst! 🙂