Pumpkin Spice Macarons

Inspiriert von den vielen Herbstideen auf Instagram und Pinterest habe ich zwei tolle Rezepturen kombiniert: Pumpkin Spice und Macarons!

Pumpkin Spice“ ist eine feine Gewürzmischung, die du ganz einfach selber machen kannst und für verschiedene Gebäcke und Kürbisgerichte verwenden kannst.

Normalerweise backe ich Pumpkin Spice in Kuchen oder Cupcakes ein, aber ich war am Macarons testen und hatte eine Idee! Zusammen mit Kürbispüree in die Swiss Meringue Buttercream eingerührt, ergab das eine leckere und sehr herbstliche Füllung für die Macarons, welche ich orange eingefärbt hatte.

Und hier das Rezept für dich zum Ausdrucken:

Pumpkin Spice French Macarons – Rezept von Minh Cakes

  • Portionen: ca. 20 Stk.
  • Drucken

Zutaten

    Für die Pumpkin Spice Macarons (franz. Technik):

  • 65 g Mandelmehl
  • 65 g Puderzucker
  • 1 TL Pumpkin Spice Gewürzmischung
  • 50 g Eiweiss (gealtert*)
  • 2 TL Zitronensaft
  • 50 g Kristallzucker
  • Gel-Lebensmittelfarben „Peach“ und „Honey Gold“ von Sugarflair
  • *Eiweiss altern: Eier trennen und das Eiweiss mindestens 1-3 Tage im Kühlschrank lagern.

    Für die Pumpkin Spice Buttercream:

  • 180 g Swiss Meringue Buttercream
  • 60 g Kürbis Püree
  • 1 EL Pumpkin Spice Gewürzmischung (oder nach Belieben)

Zubereitung

Macarons:

Mandelmehl, Puderzucker und Pumpkin Spice Gewürzmischung zusammensieben und zur Seite stellen.

Eiweiss und Zitronensaft in die Mixerschüssel geben und mit dem Schneebesen bei tiefer Geschwindigkeit ein paar Minuten auflockern. Den Mixer schneller stellen und den Zucker in mehreren Gaben bei laufendem Mixer hinzufügen. Die Meringue so lange weiterschlagen, bis sie ganz steif ist.   Die Lebensmittelfarbe in den letzten 3 Minuten mitrühren.

1/3 der Mandelmischung zum Eischnee geben und vorsichtig von Hand unterheben. Sobald alles eingearbeitet ist, den Rest hinzufügen. Weiter von Hand unterheben, bis die Masse in dicken Bändern vom Spachtel fliesst und mit dem Band eine 8-Figur gezeichnet werden kann. Die Masse sofort in einen Dressierbeutel abfüllen.

Die Macarons auf ein Backblech mit Schablone oder auf eine Silikonmatte dressieren und das Backblech mehrmals hart auf den Tisch klopfen, um Luftblasen herauszuklopfen. Dann ca. 15 Minuten trocknen lassen, bis sich eine Haut geformt hat. In dieser Zeit den Ofen auf 140 C vorheizen (Ober und Unterhitze).

Die Macarons 12 Minuten bei 140 C backen. Nach dem Herausnehmen, das Backpapier oder die Silikonmatte sofort vom Backblech entfernen und vollständig auskühlen lassen. Erst dann die Macarons vorsichtig von der Unterlage ablösen.

Pumpkin Spice Buttercream:

Die Swiss Meringue Buttercream herstellen, dann Kürbispüree und Pumpkin Spice Gewürzmischung einrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel abfüllen und mit einer grossen Lochtülle auf die Macarons dressieren. Die fertigen Macarons noch 12-24 Stunden im Kühlschrank nachreifen lassen, damit die Schalen das Aroma der Füllung aufnehmen können.

Happy pumpkin spice-ing!

Love,
Minh signature

 

 

 

 

P.S.

Lerne alle Finessen zur Herstellung von gelungenen Macarons von Back-Expertin Larissa in unserem Macarons Basics Kurs: Von der Meringage übers Tant pour Tant zur perfekten Macaronnage. Mit unglaublich vielen Tipps und Tricks und sogar einem Maschen-Crashkurs. Infos & Anmeldung hier.

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.